Kreis Offenbach | Perspektive Älterwerden

1. Aktives Alter 9 Regelmäßige Bewegung ist eine Form der Präventi- on, die das Wohlbefinden stabilisiert. Sport trägt mit dazu bei, gesundheitliche Beschwerden zu verhindern bzw. zu lindern und schafft Lebensfreude und Ener- gie. Wer will, dass es einemgut geht, der darf die Be- wegung nicht vergessen. „Wer rastet, der rostet“ – der alte Spruch bleibt gültig, wird sogar immer aktueller. Ob Wandern, Walken, Gymnastik, Schwimmen, Rad- fahren oder Entspannungstechniken: Jede Bewegung und Aktivität tut Körper und Seele gut. Dass hierbei nicht Rekorde und Höchstleistungen, sondern Spaß an der Bewegung, die Abwechslung und die Gesellig- keit im Vordergrund stehen, versteht sich von selbst. Einsamkeit imAlter ist einweit verbreitetes Problem, demzumBeispiel durch eineMitgliedschaft imSport- verein vorgebeugt werden kann. Sportvereine ma- chen esmöglich, lebenslang Sport zu treiben, bewegt älter zuwerden und dabei sozialesMiteinander zu er- leben. Durch gezielte Programmewie zumBeispiel demhes- sischenModellprojekt „Gesund älter werden bewegt“ sollen die sportlichen Bedürfnisse älterer Menschen gefördert werden. Informationen über das Projekt und passende Sportangebote erhalten Sie vomSportkreis Offenbach. Sportkreis Offenbach e.V. Offenthaler Straße 75 63128 Dietzenbach Tel. (06074) 693390 www.sportkreis-offenbach.de Sport und Bewegung © Kurhan – stock.adobe.com

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc1MTQ=