Kreis Offenbach | Perspektive Älterwerden

1. Aktives Alter 8 Freizeit, Begegnung und Geselligkeit Seniorentreffs und Veranstaltungen Seniorentreffs bieten älterenMenschen dieMöglich- keit des geselligen Beisammenseins und kulturellen Erlebens. Die Angebote sind breit gefächert und Ei- geninitiative ist willkommen. Kaffeeklatsch und Kar- tenspiel haben dort genauso ihren Platzwie beispiels- weise Computer-, Sport- und Kulturprojekte. Auch Ausflüge, Wanderungen und Bewegungsangebote gehören dazu. In den Städten und Gemeinden des Kreises Offen- bach bestehen zahlreiche Angebote, deren Aufzäh- lung den Rahmen dieser Broschüre sprengen würde. Wir empfehlen, sich zumBeispiel über die Stadt- und Gemeindeverwaltungen (Adressen siehe Seite 20) , Wohlfahrtsverbände, Kirchengemeinden und die örtlichen Vereine zu informieren. Angebote werden häufig auch in der Tagespresse oder in den Amtsblät- tern der Kommunen veröffentlicht. Städtisches Seniorenzentrum Dietzenbach Siedlerstraße 66 63128 Dietzenbach Tel. (06074) 42077 | www.dietzenbach.de Das Städtische Seniorenzentrum mit seinem stadt- offenen Charakter spiegelt das Angebot der städti- schen Seniorenarbeit mit ihren Kooperationspartnern wider. Das Zentrumverfügt über eine großzügige Gar- tenanlage mit Terrasse. Als offene Begegnungsstät- te offeriert es ein vielfältiges Spektrummit Bildungs- angeboten der Volkshochschule, Gymnastikgruppen, Selbsthilfegruppenpflegender Angehöriger, wöchent- liche Seniorennachmittage der Arbeiterwohlfahrt, dasmonatliche Erzählcafé der städtischen Senioren- arbeit und vielesmehr. ImHaus befinden sichGemein- schaftsräume, eine Bibliothek und ein Andachtsraum. Begegnungsstätte Winkelsmühle Dreieich An der Winkelsmühle 5 63303 Dreieich-Dreieichenhain Tel. (06103) 9875-25 www.diakonie-of.de Die Begegnungsstätte Winkelsmühle in Dreieichen- hain ist Zentrum für die unterschiedlichsten gene- rationsübergreifenden Angebote aus den Bereichen Bildung, Kunst und Kultur, Musik und Gesang, Ge- sundheit und Bewegung und bietet viele Möglichkei- ten für Freiwilliges Engagement. Begegnungszentrum Haltestelle Langen Elisabethenstraße 59a, 63225 Langen Tel. (06103) 203-920 www.langen.de Das Begegnungszentrum Haltestelle ist die zentrale kommunale Anlaufstelle für Seniorinnen und Senio- ren in Langen, deren Angehörige und alle, die sich auf ihren Ruhestand vorbereiten wollen. Die Haltestelle informiert, berät, pflegt, bietet Kurse, Veranstaltun- gen und viele Möglichkeiten zumgeselligen Beisam- mensein. Die Kurs- und Freizeitangebote sind für alle Generationen offen.

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc1MTQ=